Fest der Geburt Jesus Christus

 

Mit dem Abend des 24. Dezembers ist es Weihnachten geworden. Jesus Christus ist geboren. In der dunkelsten Zeit des Jahres erstrahlt ein heller Schein. Die vielen Kerzen in unreren Häusern und Kirchen künden von dem Licht, das stärker ist als alle Finsternis.
Der Name Weihnachten leitet sich von 'geweihten Nächten' ab (aus dem Mittelhochdeutschen).

 

Wann genau beginnt Weihnachten?
Um diese Frage beantworten zu können, müssen wir das antike Verständnis des Tages bedenken. Anders als heute beginnt nach damaliger Vorstellung der neue Tag nämlich nicht um Mitternacht, sondern mit dem Hereinbrechen der Dämmerung am Vortag.

 

Der 24.Dezember gehört, solange es hell ist, zum Advent. Fällt er auf einen Sonntag, so ist er zugleich der 4.Advent. Doch wenn es Abend wird, geht er zu Ende; die beginnende Nacht gehört zum 25. Dezember, dem Tag des Christfestes.

 

Symbolisches Datum
Das Christfest ist ein symbolisches Datum. Der historische Geburtstag Jesu ist nicht bekannt.

 

Die Entstehung von Weihnachten ist trotz aller Forschung noch immer nicht geklärt. Die Frage nach dem Gebutstag Christi tauchte im 3. Jahrhundert auf. Der Zeitpunkt der Geburt wurde von Gelehrten, ausgehend vom angenommenen Empfängnistag (auch erster Schöpfungstag / Frühling) am 25.März, auf den 25.Dezember datiert.
Zunächst wurde jedoch das Epihanienfest am 6.1. (Epiphanias) als Geburtsfest Jesu gefeiert und zwar besonders im östlichen Verbreitungsgebiet des Christentums. In der orthodoxen Kirche gilt dieser Termin zum Teil bis heute.
Mitte des 4. Jahrhunderts wurde das Weihnachtsfest dann erstmals am 25.12. gefeiert. Bis dahin galt es in Rom als heidnische Sitte, den Geburtstag der Könige festlich zu begehen und es gab starken Widerstand gegen dieses Fest. Dass Weihnachten dann in der römischen Kirche bald zum wichtigsten Fest wurde, hatte sicher auch politische Gründe. Am 25.12. wurde im römischen Reich der Tag der Sonne (Sonnwendtag) als heidnisches Fest gefeiert. Die Feier zum Geburtstag Jesus bekundete den Sieg der wahren Sonne, Christus, über den heidnischen Kult.

Du bist der . Besucher seit dem 03.01.2010! by counter.topster.de

Nach oben